Gesundheitsnews

Auch Nager brauchen Impfungen

Kaninchen stehen auf der Beliebtheitsskala der Haustiere ganz weit oben. Wir haben Tipps, wie die niedlichen Langohren gesund bleiben. Neben Hunden und Katzen sind Kaninchen die beliebtesten Haustiere bei Groß und Klein. Da die possierlichen Nager sehr soziale Tiere sind, sollten sie nicht allein gehalten werden. Mindestens ein Artgenosse, mit dem das Langohr kuscheln und ...weiterlesen

Helfen Ballaststoffe bei Verstopfung?

„Iss mehr Ballaststoffe!“ Diesen Rat bekommen von Verstopfung Geplagte oft zu hören. Doch helfen Leinsamen, Vollkornbrot & Co. wirklich, wenn der Darm streikt? Ballaststoffe sind weitgehend unverdauliche Kohlenhydrate, die vorwiegend in pflanzlichen Lebensmitteln vorkommen, etwa in Getreide, Gemüse und Hülsenfrüchten. Anders als ihr Name vermuten lässt, „belasten“ sie den Körper jedoch nicht. Im Gegenteil: Sie ...weiterlesen

Wenn Männer depressiv sind

Depressionen sind Frauensache? Weit gefehlt: Auch das „starke Geschlecht“ leidet darunter. Doch bei Männern äußern sich psychische Erkrankungen oft untypisch.  Gereizt, aggressiv, ständig auf Ärger aus: Männer, die sich so verhalten, leiden möglicherweise unter einer Depression. Die klassischen Symptome wie Freudlosigkeit, Niedergeschlagenheit und Antriebsmangel sind bei Männern zwar oft ebenfalls vorhanden, werden aber von den ...weiterlesen

Berührungen – Heilkraft der Hände

Wenn uns jemand umarmt oder sacht übers Gesicht streicht, spricht das nicht nur unseren Tastsinn an. Berührungen haben auch vielfältige positive Effekte auf Körper, Geist und Psyche. Warum ist es für uns überhaupt so wichtig, berührt zu werden? Woher rührt diese Sehnsucht nach körperlicher Nähe? Die Antwort liefert die Evolution: Schon im Mutterleib entwickelt sich der ...weiterlesen